Rund 100 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Viele von ihnen flüchten auch wegen ihrer Religion. In den letzten 25 Jahren sind mehr Muslime zum Glauben an Jesus Christus gekommen als je zuvor. Mit der Zahl dieser Konversionen nimmt aber auch die Verfolgung zu. Deshalb müssen viele Konvertiten ihre Heimat verlassen und fliehen beispielweise in die Schweiz. Hier werden sie mit neuen Herausforderungen konfrontiert: das Asylverfahren, Diskriminierung, die Ablehnung durch die eigene Familie, geistliche Bedürfnisse, die Integration in eine lokale Kirche. Die Kirchen sind aber ebenso herausgefordert, denn oft sind sie mit der komplexen Situation geflüchteter Konvertiten kaum vertraut.   

Die Arbeitsgemeinschaft interkulturell der Schweizerischen Evangelischen Allianz SEA-RES gibt deshalb zum Flüchtlingssonntag 2024 am 16. Juni ein Handbuch unter dem Titel «Das Wunder der Konversion» heraus. Es soll interkulturelle Begleitpersonen und Mitarbeitende lokaler Kirchen in ihrer wertvollen Arbeit unterstützen, Konvertiten zu begleiten und zu fördern. Aus der Praxis für die Praxis geschrieben, enthält das Handbuch Erläuterungen über den Prozess der Konversion, Jüngerschaftsprozesse, die Taufe von Konvertiten sowie das Asylverfahren in der Schweiz. Ergänzende Lebensgeschichten (als Video) von ehemaligen Muslimen, die Jesus Christus begegnet sind und ihm nachfolgen, werden berührende Einblicke in «Das Wunder der Konversion» ebenso wie in die damit verbundenen Herausforderungen geben. 

Wieso sind die alle so nett? Mohammad erzählt ...

Anregung für Ihren Gottesdienst

Nutzen Sie das bereits bestehende Angebot und erfahren Sie zusammen mit Ihrer Gemeinde, Kleingruppe, Jugendgruppe, Familie oder Freunden mehr über Menschen auf der Flucht und ihr Leben. Was erleben sie? Was hat sie bewegt ihre Heimat zu verlassen? Wo erleben sie Ablehnung und Ausnützung und wo sind Menschen, die sie ein Stück begleiten, Anteil nehmen und mithelfen, Gerechtigkeit zu leben?

Anregung für die Vertiefung

Eine interkulturelle Videoserie für Kleingruppen

Sie haben die Möglichkeit, die ganze Thematik mit einem Kurs zu vertiefen. «Same but different» ist eine interkulturelle Videoserie für Kleingruppen. Er ist auf fünf Lektionen, mit kreativen Videos und Vertiefungsabläufen aufgebaut.

Dokumentarfilm: «Gerechtigkeit auf der Flucht»

Der erweiterte Dokumentarfilm «Gerechtigkeit auf der Flucht» mit Bonusmaterial zu Afghanistan zeigt berührende Schicksale und die Alltagsrealität von Menschen auf der Flucht.

Wer steht dahinter?

Folgende Partner sind aktiv bei der Gestaltung des Flüchtlingssonntag

Unterstützung

Lassen Sie uns gemeinsam Menschen auf der Flucht eine Stimme geben und die aktuelle Flüchtlingssituation in der Schweiz, in und um Europa aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Bei Spenden unbedingt Zahlungszweck angeben: «Flüchtlingsarbeit»

Kontakt

Schweizerische Evangelische Allianz SEA
Josefstrasse 32, 8005 Zürich
interculturel@each.ch